Update zur Landtagswahl: Energiekrise – jetzt handeln!

23. September 2022
Für die Landtagswahl am 9. Oktober zeichnet sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen ab. Es geht um Niedersachsens Zukunft, es geht um Ihre ganz persönliche Zukunft.

Auch aus dem Landkreis Cloppenburg muss das klare Signal nach Berlin gesendet werden, dass die Ampelregierung nicht weiter planlos walten und schalten kann, wie sie will. Es ist Zeit für echte und wirksame Lösungen:

  • Strom- und Gaspreise deckeln: Wir müssen jetzt die Strom- und Gaspreise deckeln. Auf 75% vom Vorjahresverbrauch 12 Cent pro KWh.
  • Keine Kilowattstunde verschenken: Wir müssen jede Kraftwerkskapazität nutzen, um kein teures Gas zu verstromen. Dafür brauchen wir das Kernkraftwerk in Lingen, das allein 3,5 Mio Haushalte versorgt.
  • Gasumlage abwählen: Diese Umlage ist handwerklich schlecht und unsozial. Sie belastet alle Gasverbraucher noch zusätzlich – und dass obwohl der taumelnde Gaszulieferer Uniper verstaatlicht wird.
  • 1.000 EUR-Energiegeld für Bezieher niedriger Einkommen und Renten.

Dazu braucht Niedersachsen den Führungswechsel. Bitte gehen Sie daher auf jeden Fall wählen und geben Sie am 9. Oktober Ihre beiden Stimmen der CDU. Um sicher zu gehen, können Sie jetzt schon überall im Land Briefwahl beantragen oder direkt im Rathaus wählen. Nutzen Sie die Chance!

Nachrichten CDU Niedersachsen

Termine CDU Niedersachsen