Neuigkeiten

15.09.2017, 15:00 Uhr
Das Oldenburger Münsterland von Süden bis Norden
Von Neuenkirchen-Vörden bis ins Saterland
Unser Oldenburger Münsterland, vom südlichen Neuenkirchen-Vörden bis zur nördlichen Spitze nach Ramsloh, habe ich am Donnerstag einmal komplett durchquert, mehr als 100 Kilometer durch unsere schöne Region. Los ging es mittags in Neuenkirchen-Vörden, ich besuchte die Seniorenresidenz St. Christopherus, den Kindergarten St. Elisabeth und die Unternehmen OVOBEST Eiprodukte und Eurofresh Logistics Neuenkirchen-Vörden . Bei Ovobest werden ausschließlich Produkte aus Eiern hergestellt. Aufgrund der günstigen Lage sind die Transportwege der Eier aus unserer Region bis zu Ovobest kurz und garantieren so absolute Frische. Das Unternehmen Eurofresh Logistics lagert und transportiert überwiegend tiefgekühlte Lebensmittel. Neueste Technik sorgt dafür, dass die Kühlkette in den LKWs und in den Hallen nicht unterbrochen wird. Die Technik in den Unternehmen ist absolut fortschrittlich und faszinierend.
Auf meiner anschließenden Fahrt nach Ramsloh im Saterland konnte ich unser OM einmal ganz genießen, eine tolle Strecke. In Ramsloh erwarteten mich schon viele Gäste und der CDU Gemeindeverband Saterland zum Dämmerschoppen im Saterländer Hof, wieder eine gute Gelegenheit, Fragen und Anliegen der Wähler kennenzulernen. Eine inhaltlich tolle Fragestunde!

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon